Baltimore

Viertel

Coldheart Canyon

Das alte Hollywood. Hier leben die einzigen Stars und Sternchen der Goldenen Ära, der Filmindustrie, gerade so als wäre nichts passiert. In der Mitte soll es das Tor zur Hölle geben. Es scheint als wäre die Zeit stehen geblieben. Die alten Stars und Sternchen drehen immer noch Filme oder sind es die gleichen?

Holy Unholiness

Maine

Das Hells Kitchen Baltimores. Der älteste Teil, eigentlich auch die älteste Eden Night Nordamerikas. Nachdem die New Yorker Eden Night 1913 fast komplett zerstört wurde. Eine Mischung aus alt und modern. Doch dominiert die Architektur des 19 Jahrhunderts. Hier leben die, die es sich leisten können und etwas zu sagen haben oder glauben das sie es haben.

Inquisition Corner

Viertel der dunklen Konservativen Gläubigen, der Überlebenden von Salem und anderer düsteren Anhänger. Das Gebiet teilen sich viele ehemalige Götter und Dämonen mit ihren Gläubigen. Kämpfe und ähnliches scheinen an der Tagesordnung zu sein.

Crucifix Village

Das Vampireviertel, hie leben die meisten Blutsauge und ihre Anhänger. Lebend sollten sich vorsehen. Für das betreten wird ein Blutzoll verlangt. Nordamerikanische Vampire sind etwas anders als ihre Europäischen Verwandten. Sie sind überlebende Salems und Menschen absolut nicht Freundlich gesinnt. Vampirfans die es hierher verschlägt werden von ihnen wie Sklaven gehalten. Gebissene Vampire haben in diesem Viertel absolut nichts zu suchen, sie werden als noch weniger wird angesehen als Menschen. In den Strassen Baltimores kommt es des Öfteren deswegen zu einer Art regelrechtem Bandenkrieg. Die meisten Gebissenen gehören nämlich dem organisierten Verbrechen an. Und die wiederum haben ein Problem mit den geborenen, noch aus der Zeit Salems sagt man.

Gloomy Dreamland

Rund um Maine erstreckt sich das Gloomy Dreamland. Der leuchtende Vergnügungsteil Baltimores, dominiert von Alien und Science fiction Architektur der 50iger und 60iger Jahre

Jerusalems Lot

Altes verlassenes Arbeitervietel brache Industrie usw. Hier leben die Geister der verstorbenen Arbeiter und Opfer der Zerstörung. Wesen mit Seelen kann es hier schlecht ergehen.

Der Nebel

Kein Ort sondern eine Besonderheit Baltimores. Alle 12 Stunden zum Gezeitenwechsel taucht er auf und zieht durch die Eden Night, wer sich nicht im Innern eines Gebäudes befindet, verschwindet und wart nicht mehr gesehen. Es heißt in ihm tummeln sich die Kinder und Anhänger der Alten Göttern die auf ewig dazu verdammt sind in ihm zu wandeln.

Centralia

Die brennende Stadt oder auch Tor zur Hölle……
Eine Kleinstadt außerhalb der Eden Night. Hier brennt die Erde unter der Stadt, im wahrsten Sinne des Wortes. Man sagt es sei ein Tor zur Hölle.
Deshalb leben hier vor allem Geister, Aliens die auf heiße Nummern stehen und Geisteskranke, die auf was auch immer stehen.

Crimson Bay

das Hafenviertel

Baltimore

Eden Nights Blurom